Golfclub St. Pauli Masters 2017 im Golfclub Varus:

17.09.2017 – Der Kampf um „die Hässliche Grüne Jacke“ bewegt jedes Jahr die Mitglieder des Golfclub St. Pauli und weckt den Kampfgeist in den sportlich motivierten Spielern. 139 Golfer aus dem gesamten Bundesgebiet, viele mit einstelligem Handicap, folgten dem Turnieraufruf zu einem ungewöhnlichen aber tollem Golferlebnis vom 15. bis zum 17. September 2017. Wer möchte nicht diese begehrte Trophäe einen Abend lang am Golferleib tragen? Und die Krönung des Ganzen: nach dem Sieg reiht sich der Name des Masters-Siegers in goldenem Stick in die Liste der Vorjahres-Gewinner ein und wird dort verewigt.

„The First Glencairn-Open“ bei “Do.-Sen.-Golf”

24.08.2017 – Eigentlich war am 24.8.2017 das geplante vorgabenwirksame 18-Loch-Turnier der „Donnerstag-Senioren-Golfer“ angesetzt. Die Ausrichtung und Durchführung war „in trockenen Tüchern“ und mit insgesamt 15 Starterinnen und Startern ein recht großes Feld für den „Do.-Sen.-Bereich“ angetreten. Da sich nun aber unter den Startern der „Laird of Glencairn“ befand, wurde dieses Turnier kurzfristig als „Glencairn-Open“ ausgeschrieben.

Clubmeisterschaften 2017

06.09.2017 – Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern
Am 2. und 3. September fanden die diesjährigen Clubmeisterschaften im Golfclub Varus statt. Bei überwiegend schönstem Golfwetter spielten über 50 Clubmitglieder um Ruhm, Ehre und den begehrten Titel. Vier von ihnen gelang es, Ihre Mitspielerinnen oder Mitspieler in den Kategorien Herren, Damen, Senioren und Seniorinnen hinter sich zu lassen.

> Hier gehts zum kompletten Turnierbericht

Schutzhütten-Sanierung abgeschlossen

02.09.2017 – Beste Stimmung auf der Helferfete

Gemeinsam haben wir viel geschafft – und alle haben gewonnen! Die Rede ist heute nicht von einem Turnier, sondern von wohl einem der umfangreichsten Arbeitseinsätze der Clubgeschichte. Überwiegend die Senioren des Clubs erklärten sich bereit, eine grundlegende Sanierung der sechs in die Jahre gekommenen Schutzhütten vorzunehmen und sie deutlich „aufzuhübschen“.