Unser Clubhaus

Das historische niedersächsische Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert wurde zur Gründung des Golfclubs Varus 1996 mit viel Liebe zum Detail zu einem Clubhaus umgestaltet. Dabei legten die Verantwortlichen großen Wert darauf, dass der originelle Charme und der traditionelle Charakter des Fachwerkgebäudes erhalten bleiben.

Im Clubhaus beginnt übrigens jede Runde über den Platz. Nämlich durch den Eintrag in die Starterliste. Sie ist immer zugänglich, direkt neben dem Eingang zum Sekretariat. Und dort befindet sich auch der ProShop, in dem Sie die alltäglichen Dinge bekommen, die Sie für eine Runde Golf benötigen.

Ebenfalls im Varus-Clubhaus: Das Café-Restaurant "Fair Way". Die Umkleideräume befinden sich im Erdgeschoss. Die mietbaren Caddyboxen sind übrigens im ehemaligen Stall des Gebäudes untergebracht. Der Eingang ist von außen erreichbar und befindet sich direkt neben der alten Tränke aus Sandstein, die der Reinigung von Schlägern und Equipment dient.