"Do.-Sen.-Golf" – Turnier mit viel Geduld, Konzentration und viel Zeit.

28.7.2016 – Die Urlaubs- und Ferienzeit lassen die Teilnehmerfelder z.Zt. nicht in die Höhe schießen. Auch Wetterprognosen sind ein Grund für manche Zurückhaltung. Doch zehn Golfer und eine Golferin stellten sich wiederum der Herausforderung eines 18-Loch-Turniers mit der Möglichkeit das Handicap zu überprüfen.

"The Laird of Glencairn" sorgte für Sommer, Sonne, Golf beim AWAV-Turnier.

7.7.2016 – "Alles war außergewöhnlich vorbereitet" (AWAV) – Der Turniertermin (7.7.) war lange im Vorfeld mit den entsprechenden Golf-Clubs abgesprochen worden. Doch auch hier erfolgte nach derzeitigem EU-Vorbild ein sogenannter "Waexit" (keine Anmeldung aus Wagenfeld). Somit gab es ein "AAV-Turnier" mit den Clubs von Artland, Arenshorst und Varus.

Hohe Beteiligung beim 9-Loch-Turnier der "Do.-Sen.-Golfer"

30.6.20216 – Nachdem leider das letzte 18-Loch-Turnier Anfang Juni wg. eines Gewitters abgebrochen werden musste, wollte man den Juni nicht ohne die Chance einer Handycap-Verbesserung verstreichen lassen. Mit 8 Golferinnen und 12 Golfern im Seniorenbereich konnte sich am 30.6. ein starkes Teilnehmerfeld beim 9-Loch-Turnier präsentieren. Trotz sonst unbeständiger Wetterprognose hat sich doch die vor Saisonbeginn gemachten Absprachen zwischen den Sen.-Cpt. und Herrn Petrus bzgl. der Berücksichtigung unseres Turnierplanes ausgezahlt. Ein kleiner fast unmerklicher Schauer (war abgesprochen) sollte nur die Nervenstärke der Spieler/innen testen.

Eine neue Herausforderung für die "I.G.T.C." oder "Wo steht die Fahne?"

30.6.2016 – Noch einmal als Erinnerung und Erklärung für diejenigen, die den letztjährigen Bericht nicht mehr gegenwärtig haben. Die "International-Golfcourse-Testing-Commission" (I.G.T.C.) mit Sitz in Venne/Varus GC besteht aus Spielern der "Do.-Sen.-Golfer", die Eigenzertifizierungen von Golfplätzen im internationalen Bereich vornehmen.