28.05.2018 - Bei nicht ganz selbstverständlichen 30 Grad im Mai fand das zweite Ligaspiel dieser Gruppe im Golfclub Vechta-Welpe statt.

Obwohl die Mannschaft des Heimatclubs die Meldung zurückgezogen hatte, wurde (und musste) der Platz trotzdem für den Ligaspieltag zur Verfügung gestellt werden. Das am Vortag des Turnieres während der Einspielrunde wichtige Informationen gesammelt und notiert werden konnten, sollte sich am kommenden Turniertag auszahlen.Mit einer deutlichen Leistungssteigerung wurde die Lücke zu den sehr viel stärkeren Wettbewerbern weiter geschlossen. Nur 3 Schläge pro Spieler war das Team diesmal vom dritten Platz entfernt.

Jetzt wird erst einmal weiter kräftig trainiert und am 23. / 24.06.18 startet das DGL / GVNB-Team des GC Varus dann mit noch mehr Zuversicht in den nächsten Spieltag im Golfclub Euregio Bad Bentheim.

Jens Arensmeier