Jungsenioren I machen mit klarem Sieg am letzten Spieltag den Aufstieg perfekt.

Am 25.06.2016 traten die Jungsenioren-1 des GC-Varus morgens um 7:00 Uhr auf dem sehr bergigen Niedersachsen-Course des www.gchardenberg.de (nahe Göttingen) an, um am letzten Spieltag der Jungseniorenliga Niedersachsen Süd endlich den längst überfälligen Aufstieg in Liga-6 perfekt zu machen.
Das siegreiche Team bestand an diesem Spieltag aus: Kapitän Lars Wingerberg, Olaf Reiß, Mario Hörnschemeyer, Andreas Kluin, Henrik Eichmeyer und Jens Arensmeier.
Die drei vormittags gespielten Matchplay-Doppel gegen den GC- Gleidingen wurden ausnahmslos, nach einer längeren Gewitterunterbrechung, gewonnen.
Als dann nachmittags recht schnell zwei der sechs Matchplay-Einzel gewonnen wurden, stand das Varus-Team frühzeitig als Gewinner fest. So konnten die noch laufenden Matches vorzeitig abgebrochen werden, und die Spieler vor dem nächsten Gewitter ihre Ausrüstung trocken verstauen.

Anschließend wurde der Sieg beim Grillbuffet gefeiert. Weitere Informationen zur Spielserie unter: www.jungseniorenliga-nds.de