Änderung der Platzregeln

Achtung Änderung !!!

 

Entgegen der Aussage auf unseren Score-Karten sind alle Pfähle (außer die Ausgrenzen) bewegliche Hemmnisse, und können somit bei Behinderung entfernt werden. Selbstverständlich müssen diese nach dem Schlag wieder eingesetzt werden!!!

 

Bahn 2: Ein an Bahn 2 gespielter Ball landet oder rollt auf der rechten Seite in das seitliche Wasserhindernis. Es wird nach Regel 26 Wasserhindernisse verfahren.

Kommt ein von Bahn 2 gespielter Ball auf der Bahn 7 zur Ruhe gilt er als im Aus und muss nach Regel 27 Ball verloren oder im Aus; Provisorischer Ball weiter gespielt werden.

 

Bahn 7: Ein an Bahn 7 gespielter Ball landet oder rollt auf der rechten Seite ins seitliche Wasserhindernis (Regel 26).

Kommt ein von Bahn 7 gespielter Ball auf der Bahn 2 zur Ruhe ist er im Aus und es wird nach Regel 27 weitergespielt.

 

Bahn 7: Ein an Bahn 7 gespielter Ball landet oder rollt auf der linken Seite ins Wasserhindernis (Regel 26).

Kommt ein von Bahn 7 gespielter Ball auf der Bahn 6 zur Ruhe gilt er als im Aus und muss nach Regel 27 Ball verloren oder im Aus; Provisorischer Ball weiter gespielt werden.

Golfclub Varus e.V.
Im Schlingerort 5
D-49179 Ostercappeln-Venne

info@golfclub-varus.de
Telefon +49 (0)5476 - 200

Öffnungszeiten Sekretariat:
Täglich 9 - 15 Uhr
(Kernzeiten)

Bei schlechten Wetterlagen ggf. auch abweichend.

Copyright © 2021 Golfclub Varus. Alle Rechte vorbehalten