“DO.-SEN.-GOLF”-ABSCHLUSSTURNIER MIT “GRÜNEM HANDTUCH”

20.10.2016 – Es will zwar niemand so recht glauben und es wird unterschwellig belächelt. Aber die “Do.-Sen.-Golf”-Spielleitung hat den zum Anfang des Jahres eingereichten Turnierplan vorsorglich mit einem Herrn Petrus von der HWVG (“Himmlische Wetterverteilungsgesellschaft”) abgestimmt. Dieses hat sich nun auch beim Abschlussturnier am 20.10.2016 bewährt und die eintägige Lücke in der Schlechtwetterfront wurde speziell für dieses Abschlussturnier geschaffen.

Vor dem Start um 10.30 Uhr (Sonnenschein) gab es noch einige Flight-Probleme bzgl. der Zusammenstellung (wg. Abmeldung/Nachmeldung/ungerade Zahl), da traditionell der Chapman-Vierer als Spielvorgabe angesagt war. Aber Kerstin hatte mal wieder im Sekretariat alles im Griff und die spontane Teilnahme eines anwesenden “Neuseniors” mit einem Hcp 54 ergab ein Teilnehmerfeld von 16 Spielerinnen und Spielern, was nun auch die Turnierteilnahme des organisierenden Sen.-Cpt. ermöglichte. Nach der in den Flights entspannten 18-Loch-Runde erfreute man sich erst einmal über die gastronomische “Verzauberung” mit Nachtischüberraschung. Aber kein Turnier ohne Auswertung, Siegerehrung und Analyse.

Hier die Ergebnisse

Brutto:

  1. Platz: Erika Winkelmann, Hartmut Wegert  8 P.

Netto:

  1. Platz: Michael Spreckelmeyer, Burckhard Hahn  46 P.
  2. Platz:Erhard Niermann, Hans-Dieter Bode  38 P.
  3. Platz:Wilhelm Kißler, Bernhard Kötter  31 P. und alle weiteren Teilnehmer/innen als Gewinner

Das “Grüne Handtuch” für die beste Saisonleistung innerhalb der vgw. “Do.-Sen.-Golf”-Turniere (5 aus 7) erhielt Reinhard Flaspöhler. Mit 178 erspielten Nettopunkten aus 5 vgw. Turnieren und einer Hcp-Verbesserung von 38 auf 34.

Zur ersten Netto-Platzierung sei noch anzumerken, dass die spontane Teilnahme von Michael Spreckelmeyer als 54-Handicaper sich für Burckhard Hahn (Hcp 30,3) als Glücksfall herausstellte. Hier konnte man einmal die gute Ausbildung unseres Pros Steve Taylor erkenn, der hier einen Spieler mit Potential an die “Do.-Sen.-Golfer” weitergereicht hat. Somit freuen wir uns schon jetzt auf die nächste Saison mit den neuen potentionellen Spielerinnen und Spielern in in unserer “Do.-Sen.-Golf-Truppe”. Eine Schwellenangst ist unbegründet.

Burckhard Hahn für “Do.-Sen.-Golf”

DSCI0003

Add Your Comment

Golfclub Varus e.V.
Im Schlingerort 5
D-49179 Ostercappeln-Venne

info@golfclub-varus.de
Telefon +49 (0)5476 - 200

Öffnungszeiten Sekretariat:
Täglich 9 - 15 Uhr
(Kernzeiten)

Bei schlechten Wetterlagen ggf. auch abweichend.

Copyright © 2021 Golfclub Varus. Alle Rechte vorbehalten