Golfer leben länger

Golf spielen erhöht die Lebenserwartung. Nach einer in Schweden durchgeführten Studie macht das bei aktiven Golferinnen und Golfern bis zu 5 Jahre aus. Wie kein anderer Sport hilft vernünftig betriebenes Golfspiel dabei, fit und gesund zu bleiben. Die Gesundheitsfaktoren:

  • Ein großer Teil der über 650 menschlichen Muskeln wird beim Golfsport beansprucht.
  • Allein beim Schlagen des Balls sind über 100 Muskeln beteiligt.
  • Der Golfschwung ist ein sehr komplexer Bewegungsablauf, der die Koordination und die Rhythmusfähigkeit des Spielers trainiert.
  • Bei einer 18-Loch-Runde läuft man bis zu 12 km in flottem Schritt.
  • Der Kalorienverbrauch einer 18-Loch-Golfrunde beginnt bei etwa 1.200 Kalorien.
  • In den vier bis fünf Stunden einer typischen Golfrunde mit kontinuierlicher, aber moderater Belastung kann sich selbst der Bluthochdruckpatient ohne Risiko sportlich betätigen.
  • Die Bewegung in der Natur und die dem Golfsport eigene Konzentration auf den Spielablauf und den Golfschwung helfen auch dem gestressten Menschen beim Schöpfen neuer Kraft.

 

Golfclub Varus e.V.
Im Schlingerort 5
D-49179 Ostercappeln-Venne

info@golfclub-varus.de
Telefon +49 (0)5476 - 200

Öffnungszeiten Sekretariat:
Täglich 9 - 15 Uhr
(Kernzeiten)

Bei schlechten Wetterlagen ggf. auch abweichend.

Copyright © 2021 Golfclub Varus. Alle Rechte vorbehalten