Neu: Sponsoren-Turnierserie „FOTO ERHARDT After Work-Cup“

Ein Interview mit dem Initiator Norbert Erhardt

Im Turnierkalender 2022 taucht erstmalig die Turnierserie „FOTO ERHARDT After Work-Cup“ auf. Am 29. April wird das erste Turnier dieser neuen Serie im Golfclub Varus ausgespielt. Das Redaktionsteam des Golfclubs wollte mehr darüber wissen und hat sich mit dem Initiator Norbert Erhardt unterhalten.

Redaktion: Norbert, du bist seit 2005 Mitglied im Golfclub Varus und seit April 2019 als Vizepräsident auch ehrenamtlich im Vorstand aktiv. Wie kamst du auf die schöne Idee, eine After Work-Serie ins Leben zu rufen?

Norbert Erhardt: Ehrlich gesagt kam die Idee zu einer After Work-Turnierserie aus dem Spielausschuss. Deren Mitglieder haben mich dann gefragt, ob ich Interesse hätte, daraus den „FOTO ERHARDT After Work-Cup“ zu machen und die Serie zu unterstützen. Die Entscheidung fiel mir leicht, weil ich weiß, dass es großes Interesse an einem 9-Loch-Turnier am Freitag besteht.

Redaktion: Bei deutlich über einhundert Turnieren in diesem Jahr war es sicher schwierig, überhaupt entsprechende Termine zu finden. Wie seid ihr mit diesem Thema umgegangen?

Norbert Erhardt: Ich persönlich habe von Beginn an den Freitagnachmittag im Auge gehabt, sozusagen als Start in ein glückliches Golf-Wochenende. Allerdings war mir klar, dass viele der Termine an Freitagnachmittagen durch die wichtigen und etablierten „Herrennachmittage“ belegt waren. Der Spielausschuss hat dann aber in Abstimmung mit den Herrengolfern sechs realisierbare Termine für 2022 identifiziert.

Redaktion: Was wird die Turnierserie „FOTO ERHARDT After Work-Cup“ besonders machen und warum sollten sich Golfspieler*innen zum Mitspielen entscheiden?

Norbert Erhardt: Es wird eine attraktive Turnierserie: 9-Loch, handicaprelevant, offen für alle Golferinnen und Golfer, Kanonenstart, immer an einem Freitag um 17 Uhr. Nach jedem Turniertag wird es eine gemeinsame Siegerehrung mit einem Gratisgetränk für alle Teilnehmer*innen geben. Besonders schön finde ich persönlich, dass es ergänzend zur jeweiligen Tageswertung am Ende der sechs Turniertage auch eine Gesamtwertung geben wird. Dafür haben wir uns ein ausgeklügeltes Punktesystem ausgedacht. Eine regelmäßige Turnierteilnahme zahlt sich also aus, denn die besten drei Golfer*innen der Gesamtserie erhalten nochmal lukrative Preise.

Redaktion: An verschiedenen Stellen im Club taucht auch das Logo deines Unternehmens auf, wofür du als aktiver Sponsor auch zahlst. Und dafür, dass die neue Turnierserie den Namen deines Unternehmens trägt und für die Durchführung des Turniers, zahlst du dem Golfclub auch Geld. Warum engagierst du dich als Sponsor des Clubs? Lohnt sich das?

Norbert Erhardt: Grundsätzlich liegt mir am Herzen, dass es unserem Club auch wirtschaftlich gut geht. Die Werbung im Clubumfeld und auch der neue „FOTO ERHARDT After Work-Cup“ mögen vielleicht eine gewisse Werbewirkung haben, wichtiger ist mir aber, dass wir allen sportlich ambitionierten und geselligen Mitgliedern die Möglichkeit bieten, ein weiteres interessantes, handicaprelevantes Turnier an einem Freitag zu spielen.

Redaktion: Vielen Dank, lieber Norbert, für deine Zeit. Den Mitgliedern des Clubs legen wir die Teilnahme an dieser Turnierserie ans Herz. Anmeldungen sind ab sofort im Sekretariat möglich. In wenigen Tagen wird auch eine Anmeldung über PC-Caddie möglich sein. 

Redaktionsteam Golfclub Varus/Dirk Bieler

Golfclub Varus e.V.
Im Schlingerort 5
D-49179 Ostercappeln-Venne

info@golfclub-varus.de
Telefon +49 (0)5476 - 200

Öffnungszeiten Sekretariat:
Täglich 9 - 17 Uhr
(Kernzeiten)

Bei schlechten Wetterlagen ggf. auch abweichend.

Copyright © 2021 Golfclub Varus. Alle Rechte vorbehalten