Rege Teilnahme an der Varusschlacht der Jugend 2020

29.09.2020 – Derzeit nehmen zwanzig Kinder und Jugendliche regelmäßig am Jugendtraining in Varus teil. Davon traten 17 Kinder bei der diesjährigen „Varusschlacht der Jugend“ an. Lediglich zwei erkrankte Kinder und ein verreistes Kind konnten der Einladung am Herbstturnier nicht folgen. Ansonsten waren alle Mädchen und Jungen mit Feuereifer dabei.

Maya Schulte und Oskar Fischer siegten beim 3-Loch-Turnier

Vor allem für die jüngsten Golfer im Club war das Turnier am vergangenen Sonntag das Highlight der Saison. Endlich durften sie auf dem großen Platz spielen. Die Nervosität war den Jungen und Mädchen anzusehen, als sie sich auf den Weg zum Kinderabschlag an Bahn 1 machten. Doch schnell normalisierte sich der Puls, und die Kinder zeigten beachtliche Leistungen. Mit nur 24 Schlägen belegte Constantin Büschen den 3. Platz. Den 1. Platz teilten sich Maya Schulze und Oskar Fischer. Sie benötigten für die Bahnen 1 bis 3 nur 22 Schläge. Wow, was für ein Ergebnis. Herzlichen Glückwunsch!

Sophie Raberg gewinnt mit 37 Schlägen das 6-Loch-Turnier

Gleich in ihrem ersten Turnier ließ Sophie Raberg alle Teilnehmer des 6-Loch- Turnieres hinter sich. Sie absolvierte die sechs Bahnen von den Juniortees mit nur 37 Schlägen. Doch das Feld war dicht gedrängt. Mit nur einem Schlag mehr belegte Marlene Rehmet den 2. Platz. Damit verdrängte sie ihren Bruder Moritz (40 Schläge) auf den 3. Platz. Insgesamt trennten den ersten und letzten Platz nur 4 Schläge.

Anton Krebeck gewinnt mit 17 Nettopunkten

Beim 9-Loch-Turnier gingen sechs Jungen an den Start. Sie zeigten sich sehr diszipliniert und regelfest. Dabei ging die Flight-Zusammensetzung hoch-mittel- tief gut auf: Jannis-Tjark und Anton unterstützten ihren Flightpartner Ben bei Regelfragen und halfen beim Zählen.Obwohl es an diesem Tag keine Unterspielung gab, bestätigten die drei Erstplatzierten Anton Krebeck (17 Netto), Junu Bu (16 Netto) und Jannis-Tjark (15 Nettopunkte) ihr Handicap.- Sonderwertungen gewannen die Geschwister Bu -Während Junu Bu beim Longest Drive deutlich die Nase vorn hatte, überzeugte seine kleine Schwester Jiu bei der Sonderwertung Nearest to the pin. Sie legte auf Bahn 3 ihren 2. Schlag nur 1,18 Meter neben die Fahne. Diese tolle Leistung konnte an diesem Tag niemand toppen.Alle Kinder freuten sich bei der Siegerehrung über ihre tollen Preise, die Margarete Garcke mit viel Liebe, Geduld und Engagement ausgesucht hatte. Margarete unterstützt Steve seit Kurzem bei der Jugendarbeit. Neben der Organisation des Turniers und dem liebevollen Auswählen von kleinen Preisen, war sie am Sonntag auch noch als Zählerin aktiv.
Ein besonderer Dank gilt den Zählern, ohne die ein Jugendturnier nicht möglich wäre, sowie den Eltern, die die Kinder vor und nach der Runde mit den leckeren Brötchen, Laugenstangen und Muffins versorgt haben.Des Weiteren waren alle Kinder und Jugendliche nach dem Turnier im Clubhaus zum Essen und Trinken eingeladen. Toll! Alle Nachwuchsgolfer haben sich über diese unerwartete Einladung riesig gefreut und sagen dem edlen Spender herzlich: „Dankeschön!“

AK

Golfclub Varus e.V.
Im Schlingerort 5
D-49179 Ostercappeln-Venne

info@golfclub-varus.de
Telefon +49 (0)5476 - 200

Öffnungszeiten Sekretariat:
Täglich 9 - 15 Uhr
(Kernzeiten)

Bei schlechten Wetterlagen ggf. auch abweichend.

Copyright © 2021 Golfclub Varus. Alle Rechte vorbehalten