Clubmeisterschaften 2020

11.09.2020 - Auch in diesem Jahr waren die Clubmeisterschaften der absolute sportliche Höhepunkt der Golfsaison. Über zwei Tage maßen sich alte und neue Varusmitglieder und spielten die Meisterschaft unter sich aus. Erfreulich war die Beteiligung, gut hundert Herren, Damen, Senioren und Seniorinnen traten an. Da die Herren am Samstag zwei Runden im Zählspiel zu absolvieren hatten, wurden an diesem Tag über 140 Runden gespielt, eine logistische Meisterleistung der Spielleitung um Julia Kampsen und Henrik Eichmeyer.

Gespielt wurde auf unserem topgepflegten Platz mit pfeilschnellen Grüns, die extra zu diesem Anlass noch gebügelt wurden. Manch einer hatte seinen Score schon ruiniert, bevor er sich an diese Geschwindigkeit gewöhnt hatte. Und manch andere staunten, wieviel Schläge man an einem einzigen Loch machen kann... Auch die giftig gesteckten Fahnenpositionen am Sonntag taten ihren Dienst.

Hole-in-One!

11.09.2020 - Wer von uns träumt nicht von dem perfekten Schlag, der den Ball vom Tee direkt ins Loch befördert?

Unserem Clubmitglied Horst Friedlein ist dieses Kunststück am letzten Freitag auf einer Privatrunde an der 12. Bahn gelungen. Die Freude über dieses Erlebnis nach 18 Jahren Golfspiel war riesig und so wurde auf der Clubterrasse gefeiert. Auch von uns herzlichen Glückwunsch zu dieser Bravourleistung!

CT 

Spielführer-Abschiedsturnier

08.09.2020  - Mit einem furiosen Finale verabschiedete sich Rolf Pfeifer nach über 10 Jahren als Spielführer. Bei schönstem Spätsommerwetter folgten 60 Golfer*innen seiner Einladung zu einem Chapman-Vierer. Es wurde konzentriert gespielt, aber der Spaß kam nicht zu kurz. Und die Ergebnisse, die auf dem bestens gepflegten Platz zustande kamen, konnten sich sehen lassen. Gleich im ersten Flight machten Monika Janzen und Karl-Heinz Dependahl die Longest Drives klar, da konnten die nachfolgenden Flights nur noch staunen.

Sportliche Höchstleistungen beim Oberbremer Cup 2020

01.09.2020 - Am 23. August fand im GC Varus der OBERBREMER Golf-Cup 2020 statt. Nach einer Pause im Jahr 2019 richtete das auf die schlüsselfertige Erstellung von Wohn- und Industriegebäuden spezialisierte Bauunternehmen aus Bünde in diesem Jahr wieder ein Turnier aus. Um den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie gerecht zu werden, war die Teilnehmerzahl auf 90 Personen begrenzt, darunter befanden sich 47 Gäste aus 13 Golfclubs. 

Ab 10:00 Uhr wurde von Tee 1 und 10 in Dreier-Flights nach aufsteigendem HCP gestartet. Der Platz des GC Varus präsentierte sich in perfektem Zustand. So kamen bei nur von wenigen Regentropfen unterbrochenem sonnigem Spätsommerwetter sehr gute Ergebnisse mit mehreren Unterspielungen zustande, unter anderem durch die Spitzenspieler Johann Walter (GC Gütersloh) mit einer 72er Runde von 1,1 auf 1,0 und Maximilian Pixa (GC Teutoburger Wald) mit einer 74 von 3,5 auf 3,3. Die Entscheidung um den Brutto-Sieg fiel erst am vorletzten Loch nach spannendem Kopf an Kopf-Rennen. 

Mixed-Samstag am 29. August

26.08.2020 - Freitags Herrengolf, dienstags Damengolf und nun kommt samstags der „Mixed-Samstag“.  Mixed-Samstag? In diesem Turnier spielen Damen und Herren in gemischten Flights einfach nur Turnier. Die Idee ist, allen Spieler*innen an wiederkehrenden Samstagen ein „normales“ 18-Loch-Turnier anzubieten: ohne gemeinsames Essen im Anschluss, ohne Siegerehrung und dadurch zu einer günstigen Startgebühr von nur 7 EUR. Alles in allem ein attraktives Angebot für alle, die gerne Turnier spielen möchten und die Herausforderung lieben. Ein Dank geht an Lars Wingerberg, der für diese Serie die Turnierleitung übernimmt und mit seinem Team für einen reibungslosen Ablauf sorgt. Jeder mit einer Vorgabe ab -54 ist spielberechtigt. Maximal können 50 Golfer*innen teilnehmen. Dieses Format findet zur Freude der Ausrichter immer mehr Interesse. 

61 Golfer/innen spielten mit Herz für die Ruth und Willi Biermann Stiftung

Erlös von 20.035 Euro für das Kinderhaus Bad Oexen

24.08.2020 - Seit 1985 werden in dem zur Klinik Bad Oexen gehörenden Kinderhaus onkologisch und kardiologisch erkrankte Kinder unter Einbezug ihrer Geschwister und Eltern betreut. Darüber hinaus werden Sonder-Reha-Maßnahmen für Jugendliche und verwaiste Familien durchgeführt. Die Antwort auf diese Anforderung ist ein integratives familienorientiertes Rehabilitationskonzept. 

Die „Ruth und Willi Biermann-Stiftung aus Enger“ unterstützt neben der Alzheimer Beratungsstelle Enger auch das Kinderhaus Bad Oexen.

Die 61 Golfer/innen füllten bei zunächst widrigen Bedingungen das 13. Benefiz-Golfturnier am 15.08.20020 im GC Varus mit Leben und sorgten mit 20.035,00 Euro für einen stolzen Erlös.   

Danke Rolf!

Spielführer Rolf Pfeifer legt nach mehr als zehn Jahren sein Amt nieder

22.08.2020 - In dieser Zeit hat er eine unendlich große Anzahl an Turnieren organisiert, begleitet und ausgewertet. 

Ständig an seiner Seite war dabei seine „frühere Verlobte“ und jetzige Ehefrau Monika. Sie hat ihn in all den Jahren tatkräftig bei der Suche nach ansprechenden Preisen unterstützt. Im Laufe der Zeit hat sie Kilometer an Geschenkpapier verbraucht, um alle Preise kunstvoll und mit viel Liebe zu verpacken.